TES Technische Sicherheit - BAM-Liste
Site-Navigation: Über TES | © Impressum | Glossar | Stichworte A-Z | Sitemap | Suche | English
Bundesadler


BAM-Liste - Anforderungen an Tanks zur Beförderung gefährlicher Güter

    Neuerungen in der BAM-Liste 2017

    14. Auflage, veröffentlicht am 27. Juni 2017

  • • Aktuelle Vorschriften: ADR 2017, RID 2017, IMDG-Code (Amendment 38-16)
  • • 160 neue Stoffeintragungen
  • • Aktualisierte Werkstoffbeständigkeitsdaten
  • • Neuer Werkstoff: Nickelbasislegierung 2.4816 (Alloy 600)
  • • Möglichkeit der Einschränkung nach dem Flammpunkt beim Erzeugen von Stofflisten
  • • Erläuterung der Auflagen-Codierungen bei durchgeführter Werkstoffbeständigkeitsbewertung am Ende des PDF-Dokuments

    Die BAM-Liste

    Die BAM-Liste ist seit 1989 Grundlage für die stoffbezogenen Baumusterzulassungen für die Beförderung gefährlicher Güter in Tankcontainern und ortsbeweglichen Tanks durch die BAM. Seit 2013 gilt dies auch für die Baumusterzulassungen von Aufsetztanks und festverbundenen Tanks (Tankfahrzeuge). Sie wird darüber hinaus für Kesselwagen als Informationssystem sowie zur stoffbezogenen Bewertung von sonstigen Gefahrgutumschließungen verwendet.

    In die BAM-Liste wurden vorrangig solche gefährlichen Güter aufgenommen, die in Tanks befördert werden können. Stoffe der Klassen 1 und 7 sind wegen der Sonderbestimmungen bis auf wenige Ausnahmen nicht enthalten.

    Die BAM-Liste steht in zwei Programmversionen zur Verfügung: als Einzelplatz- oder Netzwerk-Version.


    Funktionsumfang

  • • Recherche in den Gefahrgutvorschriften ADR, RID und IMDG-Code
  • • Fast 8.000 Stoffeintragungen
  • • Werkstoffbeständigkeitsdaten zu metallischen Werkstoffen (z. B. austenitischer Chrom-Nickel-Stahl (CrNi) und austenitischer Chrom-Nickel-Molybdän-Stahl (CrNiMo) und polymeren Werkstoffen (z. B. Polyethylen (PE))
  • • Gegenüberstellung von Land- und Seeverkehr in der Detailansicht
  • • Farbliche Hervorhebung der Unterschiede zwischen ADR und RID im Landverkehr
  • • Sortier- und Filterfunktionen in den Tabellen, z. B. nach Klasse, Aggregatzustand, Flammpunkt
  • • Erstellung von Stofflisten in Form von PDF-Dokumenten für:
    • • Tanks
    • • Schüttgut-Container
    • • Lose Schüttung
    • • Werkstoffbeständigkeit
  • • Erstellung von Beständigkeitslisten ohne Berücksichtigung der Gefahrgutumschließung
  • • Mehrsprachigkeit (Umschaltung zwischen Deutsch und Englisch)

    Systemanforderungen

  • • Betriebssystem Microsoft Windows 7, 8, 8.1 oder 10
  • • Ca. 220 MB freier Speicherplatz

    Download

    Laden Sie sich eine der Demoversionen zum kostenlosen Download herunter, um die BAM-Liste zu testen.
    Die Demoversionen beinhalten alle Funktionen der Vollversion, jedoch mit verringertem Stoffumfang.
  • Einzelplatz-Demo-Version (ZIP, ca. 80 MB)
  • Netzwerk-Demo-Version (ZIP, ca. 80 MB)

  • Hinweise zur Installation und zur Benutzung der BAM-Liste finden Sie im Benutzerhandbuch.
  • Benutzerhandbuch (PDF, ca. 3 MB)

    Bezugsmöglichkeiten und Preise

    Die BAM-Liste ist im BAM-Webshop erhältlich.
    Preise und weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Info-Blatt.


top
2016-04-18

Tankanforderungen:

Dipl.-Ing. Andreas Würsig
Unter den Eichen 44-46
12203 Berlin
Telefon: +49 30 8104-4638

Verträglichkeitsbewertung:

Dr.-Ing. Margit Weltschev
Unter den Eichen 44-46
12203 Berlin
Telefon: +49 30 8104-3959

Vertrieb:

M. Sc. Mario Eiben
Unter den Eichen 44-46
12203 Berlin
Telefon: +49 30 8104-3962

Software:

Dipl.-Inform. David Damm
Unter den Eichen 44-46
12203 Berlin
Telefon: +49 30 8104-3982

Allgemeine Anfragen:
E-Mail: bamliste@bam.de


Bestellungen über:
www.webshop.bam.de